Privacy Policy

Privacy Policy of cloudeo AG

Zur deutschen Version

cloudeo AG, Ludwigstrasse 8, 80539 Munich, Germany, Ph. +49 89 206 021 166 (hereinafter also referred to as "we") collects and processes your personal data as the controller in accordance with the provisions of the EU General Data Protection Regulation (GDPR) and the Federal Data Protection Act (BDSG). Personal data is any information relating to an identified or identifiable natural person

Visiting our websites

When you access our websites cloudeo.group or cloudeo.store, the browser deployed on your terminal device will automatically send information to our website server. This information is temporarily saved in a so-called log file. In this process, the following information will be collected without any action on your part and stored until its automated deletion, usually after one week:

  • IP address of the computer sending the request,
  • Date and time of website access,
  • Name and URL of the retrieved file,
  • Website from which our site was accessed (referral URL),
  • Browser used and, if applicable, your computer’s operating system as well as the name of your access provider.

The above-listed data will be processed by us for the following purposes:

  • Ensuring a smooth connection setup to the websites,
  • Ensuring easy use of our websites,
  • Evaluation of system security and stability,
  • Clarification of any improper page access (DoS/DDoS attacks, etc.), as well as
  • Further administrative purposes.

The legal basis for the processing of personal data is Art. 6 (1), sentence 1, lit. f GDPR. Our legitimate interest is derived from the above-listed purposes for data collection. We generally do not use collected data for the purpose of drawing conclusions about your person. However, we reserve the right to do so if required to investigate improper page access.

Making contact

If you have questions of any kind, we offer you the option to contact us by telephone or via e-mail. If you make personal data available to us via these routes or through our website (e.g. via a contact form), we will only save and use this data based on your consent on the basis of Art. 6 (1), lit. a GDPR, to process your inquiries, or on the basis of Art. 6 (1), lit. b GDPR if the subject of your inquiry relates to (pre-)contractual information. You may withdraw your consent to the processing of the provided data at any time by sending an e-mail to gdpr@cloudeo.group. In this case, we will delete your data, unless we have a legal retention obligation (for example, if you send us a pre-contractual message via the contact form which then becomes the basis of a contractual relationship or if your message refers to existing contractual relationships).

Newsletter

If you provide us with your e-mail address to subscribe to our newsletter, we will use this e-mail address based on your consent according to Art. 6 (1), lit. a GDPR, for the purpose of sending you the newsletter. You may object to this use of your e-mail address at any time by sending an e-mail to unsubscribe@cloudeo.group. In this case, we will stop sending you the newsletter and will delete your e-mail address, unless we have a legal retention obligation.

Registration

You have the option to create an account on our website in order to use our services. In this context we may collect and process the contact data you enter in the input screen, particularly your name, mailing address, telephone number, and e-mail address. We use this data on the basis of Art. 6 (1). lit. b GDPR, for performing the necessary (pre-)contractual measures required for entering into a contract and - after entering into the contract - for the fulfillment of the contract. If no contract is established or a contract is terminated, we will delete your data, unless we have a legal retention obligation, or if the continued storage and processing of data is permissible based on another legitimate interest such as the enforcement of open claims on the basis of Art. 6 (1), lit. f GDPR.

Matomo (formerly Piwik)

This site uses the Open Source web analytics service Matomo. Matomo uses so-called "cookies.” These are text files that are saved on your computer and allow for an analysis of your use of the website. For this purpose, the information generated by the cookie about the use of this website will be stored on our server. The IP address is anonymized prior to storage.

Matomo cookies will remain on your terminal device until you delete them.

Matomo cookies are stored on the basis of Art. 6 (1), lit. f GDPR. The operator of this website has a legitimate interest in the anonymized analysis of user behavior in order to optimize both, the services offered on its website as well as its advertising.

The information generated by the cookie about the use of this website will not be shared with third parties. You may prevent the storage of cookies by selecting the appropriate settings in your browser software; however, please be advised that in this case, you might not be able to use all functions of this website to the full extent.

If you do not agree to the storage and use of your data, you can disable the storage and use here. In this case, an opt-out cookie will be stored in your browser that prevents Matomo from saving user data. If you delete your cookies, the Matomo opt-out cookie will be deleted as well, and the opt-out must be reactivated when you return to our website.

Integration of YouTube videos

Our online content includes YouTube videos, which are stored on www.youtube.com and can be played directly from our website. YouTube is another service from Google. YouTube videos are all included in the "Advanced Data Protection Mode", i.e. no user data are transmitted to YouTube if users don’t play the videos. The data listed below is transmitted only when a user plays the videos. We have no influence on this data transfer.

When the website is visited and a video is played, YouTube receives the information that the user has accessed the corresponding sub-page of our online offerings. In addition, further information about the use of these online offerings (including the user's IP address) will be transmitted to a YouTube server in the USA and stored there. This occurs regardless of whether YouTube provides a user account into which the user is logged or whether no user account exists. If the user is logged into YouTube, the user data will be directly associated with the user account. If a user does not want YouTube to associate the video with his or her profile, he or she must therefore log out prior to clicking the button. YouTube stores data as usage profiles and utilizes them for purposes of advertising, market research and/or demand-based design of its website. Such an evaluation is carried out in particular (even for users who are not logged in) for the delivery of targeted advertising and to inform other users of the social network about the activities of the user with regard to our online offerings. Users have the right to object to the generation of these profiles, whereby, for the exercise thereof, they will have to contact YouTube.

Further information on the purpose and scope of data collection and processing by YouTube can be found in the privacy policy, along with additional information about rights and setting options for privacy protection: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

YouTube will also process your personal data in the United States and is subject to the EU-US Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Linking to third-party services

We may offer links to third-party services on our website. However, we are not responsible for the processing of your data by these services.

Using our services

When you use our services, we may, in the scope of providing and maintaining the service (support) gain insight into and access to personal data, which users of the services enter as part of usage or which the system collects during the use of the services (for example, IP address of the computer requesting the service, date and time of access, used browser and, if applicable, your computer’s operating system as well as the name of your access provider). We process this data solely for the performance of the contract, on the basis of Art. 6 (1), lit. b GDPR, in particular, in order to provide you with our services as specified in the contract and to maintain them during the contract period.

In order to provide you with our services, we use third-party companies that render services on our behalf or support us with service performance and who may be contracted to process personal data (contract processing). In particular, we employ the following contract processors:

  • We use infrastructure and platform services of cloud computing service providers for the provision of our services. The processing is done on servers within the European Union.

Routine deletion and blocking of personal data

We only process and store personal data for the period that is required to achieve the purpose of the storage, or for the duration the processing and storage are required by European laws and regulations or by other laws or regulations we are subject to. If the purpose of storage no longer applies or a retention period required by European laws or other applicable laws expires, the personal data is routinely blocked or deleted in accordance with legal requirements.

Rights of data subjects

You have the following rights:

  • To obtain information from us about the personal data we process according to Art. 15 GDPR. In particular, you may request information about the purposes of the processing, the categories of personal data, the categories of recipients to whom your personal data have been or will be disclosed, the envisaged period for which the personal data will be stored, the existence of the right to request rectification, erasure, restriction of processing or to object, the right to lodge a complaint, the source of your data if they were not collected by us, as well as the existence of automated decision-making, including profiling, as well as meaningful information about the associated details;
  • To request without delay the rectification of incorrect or incomplete personal data stored by us according to Art. 16 GDPR;
  • To request, according to Art. 17 GDPR, the erasure of personal data stored with us, unless the processing is necessary for exercising the right of freedom of expression and information, full compliance with legal obligations, for reasons of public interest, or for the establishment, exercise or defense of legal claims;
  • To request restriction of processing your personal data according to Art. 18 GDPR, if you contest the accuracy of the data, if the processing is unlawful but you oppose the erasure of the data, and if we no longer need the personal data but you require them for the establishment, exercise or defense of legal claims, or if you exercised your right to object to processing according to Art. 21 GDPR;
  • To request your personal data, which you have provided to us, in a structured, commonly used and machine-readable format or to demand the transmission to another controller according to Art. 20 GDPR; and
  • To lodge a complaint with a supervisory authority in accordance with Art. 77 GDPR. You can generally contact the supervisory authority at your usual place of residence or workplace or at our seat for this purpose

Data protection officer

Our data protection officer, Mr. Florian Padberg, can be contacted at

ituso GmbH
Fraunhoferstrasse 9
85221 Dachau
Phone +49 8142 42050-12
e-mail florian.padberg@ituso.de.

Back to top


Datenschutzerklärung der cloudeo AG

Die cloudeo AG, Ludwigstraße 8, 80539 München, Deutschland, Tel +49 89 206 021 166 (nachfolgend auch "wir" genannt) erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher nach Maßgabe der Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Websites cloudeo.group oder cloudeo.store werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Websites gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung, in der Regel nach Ablauf einer Woche, gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Websites,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Websites,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Aufklärung etwaiger missbräuchlicher Seitenzugriffe (DoS/DDoS-Attacken o.ä.) sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In der Regel verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Dies behalten wir uns allenfalls für den Fall vor, dass dies erforderlich wird, um missbräuchliche Seitenzugriffe aufzuklären.

Kontaktaufnahme

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns telefonisch oder aber per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Soweit Sie uns auf diesen Wegen oder über unsere Website personenbezogene Daten zur Verfügung stellen (z.B. über ein Kontaktformular), speichern und verwenden wir diese auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Gegenstand Ihrer Anfrage (vor-)vertragliche Informationen sind. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der zur Verfügung gestellten Daten jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an gdpr@cloudeo.group. Wir werden Ihre Daten dann löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht (also etwa, wenn Sie uns über das Kontaktformular eine vorvertragliche Nachricht schicken und wir daraufhin eine Vertragsbeziehung begründen, oder wenn sich Ihre Nachricht auf bestehende Vertragsverhältnisse bezieht).

Newsletter

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zum Erhalt unseres Newsletters überlassen, werden wir diese E-Mail-Adresse auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu dem Zweck der Übersendung des Newsletters verwenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an unsubscribe@cloudeo.group. Wir werden dann den Versand des Newsletters an Sie einstellen und Ihre E-Mail-Adresse löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht.

Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website einen Account zu erstellen, um unsere Services nutzen zu können. Hierzu können wir Ihre in der Eingabemaske bezeichneten Kontaktdaten, insbesondere Namen, postalische Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse erheben und verarbeiten. Wir verwenden diese Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, zur Durchführung der für einen Vertragsschluss erforderlichen (vor-)vertraglichen Maßnahmen und – nach Vertragsschluss – zur Erfüllung des Vertrags. Kommt kein Vertrag zustande oder endet ein Vertrag, werden wir Ihre Daten löschen, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem entgegensteht oder nicht die fortgesetzte Speicherung und Verarbeitung der Daten aufgrund eines anderen berechtigten Interesses, wie beispielsweise die Durchsetzung noch offener Forderungen, auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erlaubt ist.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Onlineangebot eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein weiterer Dienst von Google. YouTube-Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über die Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn ein Nutzer die Videos abspielt, werden die nachfolgend genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube beim Abspielen eines Videos die Information, dass der Nutzer die entsprechende Unterseite unseres Onlineangebots aufgerufen hat. Außerdem werden weitere Informationen über die Benutzung dieses Onlineangebots (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) an einen Server von YouTube in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das der Nutzer eingeloggt ist, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn der Nutzer bei YouTube eingeloggt ist, werden seine Daten direkt seinem Konto zugeordnet. Wenn ein Nutzer die Zuordnung mit seinem Profil bei YouTube nicht wünscht, muss er sich also vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über die Aktivitäten des Nutzers auf unserem Onlineangebot zu informieren. Dem Nutzer steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei er sich zur Ausübung dessen an YouTube richten muss.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube sind in der Datenschutzerklärung enthalten, ebenso weitere Informationen zu Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze der Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

YouTube verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Verlinkung auf Dienste Dritter

Es kann vorkommen, dass wir auf unserer Website auf Dienste Dritter verlinken. Für die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Dienste sind wir nicht verantwortlich.

Nutzung unserer Services

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, besteht die Möglichkeit, dass wir im Rahmen der Bereitstellung und Pflege des Dienstes (Support) Einblick in und Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die die Nutzer der Dienste bei deren Anwendung eingeben oder die vom System bei der Nutzung der Dienste erfasst werden (z.B. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers). Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zur Erfüllung des Vertrags auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, insbesondere, um Ihnen unsere Dienste vertragsgemäß bereitzustellen und sie während der Vertragslaufzeiten zu warten.

Um Ihnen unsere Dienste erbringen zu können, setzen wir dritte Unternehmen ein, die in unserem Auftrag von uns geschuldete Leistungen erbringen oder uns bei der Leistungserbringung unterstützen und in diesem Zusammenhang auch mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt werden können (Auftragsverarbeiter). Insbesondere setzen wir folgende Auftragsverarbeiter ein:

  • Wir nehmen Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen von Cloud-Computing-Dienstleistern für die Bereitstellung unserer Dienste in Anspruch. Die Verarbeitung erfolgt auf Servern innerhalb der Europäischen Union.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nicht länger als für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, oder solange wie die Verarbeitung und Speicherung durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte der Betroffenen

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes unserer Gesellschaft wenden.

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten Florian Padberg erreichen Sie unter der Adresse

ituso GmbH
Fraunhoferstrasse 9
85221 Dachau
Telefon +49 8142 42050-12
E-Mail florian.padberg@ituso.de.

Nach oben